tivi Treff
Suche
02.09.2010
Wege aus dem Mediendschungel
tivi

Welche Medieninhalte ängstigen Kinder?

Je realistischer Gewalt auf dem Bildschirm ist, desto größer ist die Angst der Kinder. Deshalb wirken besonders Nachrichten auf sie häufig sehr beängstigend. Ist die gezeigte Gewaltszene von den Kindern jedoch eindeutig als gespielte Gewalt in einer erfundenen Geschichte zu erkennen, ängstigen sich nur noch wenige der jungen Zuschauer. Dennoch haben Kinder ein natürliches Bedürfnis nach Geschichten mit Action und Spannung. Kinderprogramme bedienen dieses Bedürfnis, mit einem besonderen Augenmerk auf eine altersgerechte Darstellung, die Mitfiebern erlaubt und Albträume verhindert.

Nachrichten für Kinder verbieten?

Kinder vor dem aktuellen Geschehen zu bewahren, ist heute kaum noch möglich und auch nicht sinnvoll. Wollen sich Kinder umfassend und angstfrei über aktuelle Ereignisse auf der Welt informieren, können sie dies bei der Kindernachrichtensendung "logo!" tun. Hier werden News aus der Erwachsenenwelt kindgerecht aufbereitet, das heißt keine dramatisierenden Texte und keine verängstigenden Bilder.

zur -Startseite
PDF zum Herunterladen
Alle Fragen, alle Antworten zum Herunterladen
Acrobat-Reader-Hilfe
Zur logo!-Startseite
7 von 8
Vorherige Seite
Vorherige Seite
Nächste Seite
Nächste Seite