tivi Treff
Suche
06.04.04
Drucken Weitersagen
Tier-Info
tivi

Wie bringen Delfine ihre Jungen zur Welt?

Da Delfine ihre Jungen unter Wasser bekommen und sie wie wir Menschen durch die Lunge atmen, muss alles ganz genau ablaufen, damit das Kälbchen nicht ertrinkt.
Bevor sie abtauchen, atmen sie noch mal tief durch. So halten sie es bis zu anderhalb Stunden unter Wasser aus.
Das Delfinkälbchen kommt genau anders herum als ein Menschenbaby heraus: zuerst das Hinterteil und zuletzt der Kopf.
Sobald es ganz draußen ist, dreht die Mutter sich blitzschnell um, beißt die Nabelschnur durch und schiebt es an die Wasseroberfläche, damit es seinen ersten Atemzug machen kann. Manchmal helfen hier sogar andere Delfine.
Und wie Menschenbabys ernähren sich die Delfinkälbchen am Anfang von der Milch ihrer Mutter. Sie berühren mit ihrem Maul die Zitzen und bekommen die Milch hineingespritzt. Selbst saugen können sie nicht, da sie keine beweglichen Lippen haben.

Delfine

Macht mit beim Stachelbeeren-Gewinnspiel
Gewinnt die DVD "Abenteuer der Familie Stachelbeere" von Paramount Pictures Deutschland!
  1 von 2 Und was haben Delfine mit Hirschen zu tun?  Nächste Seite