tivi Treff
Suche
27.02.2017
Närrisches Treiben
ZDFtivi
Karneval - auch Fasching oder Fastnacht genannt - gibt es schon seit vielen Hundert Jahren. Schon im Mittelalter feierte man dieses Fest. Auch wenn es nicht so aussieht: Der Brauch hat etwas mit der Kirche zu tun. Denn vor Ostern, dem wichtigsten kirchlichen Fest, gibt es eine lange Fastenzeit. Davor mussten alle Vorräte aufgebraucht werden. Das Wort Fastnacht kommt also von der "Nacht vor dem Fasten", in der bei einem großen Fest alle Vorräte gegessen und getrunken wurden.

Narren ziehen durch die Straßen; Bild von ap
Närrisch unterwegs
Bild von ap
40 Tage Verzicht

Früher war die Fastenzeit sehr streng. Heute fasten nur noch wenige Menschen. Manche verzichten freiwillig 40 Tage lang auf irgendetwas, zum Beispiel auf Süßigkeiten oder Fleisch. Außerdem feiern sie in dieser Zeit nicht und sind etwas nachdenklicher als sonst. Doch vorher toben sich die Menschen an Karneval richtig aus!
zur Voll Angesagt-Startseite
Wie ist das närrische Treiben entstanden?
Faschingspostkarte
Schickt euren Freunden närrische logo!-Grüße!
2 von 4
Vorherige Seite
Vorherige Seite
Nächste Seite
Austreibung des Winters
FINDME