tivi Treff
Suche
27.05.2017
Sommer, Sonne, Sonnenbrand?
ZDFtivi
Zwei Mädchen kremen sich mit Sonnenkreme ein; Bild von dpa
30 Minuten vorher: Eincremen.
Bild von dpa
Um die Haut vor einem Sonnenbrand zu schützen, ist es auch wichtig, sich immer mit Sonnencreme einzucremen. Schuld an einem Sonnenbrand sind gefährliche Strahlen, die UV-Strahlen. Durch das Eincremen mit Sonnencreme kann die Haut vor einem Teil der UV-Strahlen geschützt werden. Die Creme verhindert, dass die Strahlen in die Haut gelangen.

 

Hoher Lichtschutzfaktor

Sonnencreme gibt es in unterschiedlichen Stärken. Je höher der sogenannte Lichtschutzfaktor ist, desto besser seid ihr vor den UV-Strahlen geschützt und desto länger könnt ihr in der Sonne bleiben. Am besten ist es, einen Hautarzt zu fragen, welcher Lichtschutzfaktor für euch der beste ist und wie ihr euch in der Sonne verhalten sollt.

zur Voll Angesagt-Startseite
Junge wird eingecremt; Bild von ap
Mädchen im Schwimmbad
2 von 2
Vorherige Seite
Vorherige Seite
FINDME