tivi Treff
Suche
15.09.2015
Die Raumstation ISS
ZDFtivi
Deutscher Astronaut; Bild von dpa
Astronauten bauen und forschen.
Bild von dpa

Seit 1998 ist die ISS nicht nur gewachsen (so groß wie ein Fußballfeld), sie hat auch einiges erlebt. Zum Beispiel ging die Toilette kaputt und die Astronauten mussten bis zur Reparatur auf ein Übergangsklo gehen. Zum zehnten Geburtstag 2008 gab es eine zweite Toilette. Weitere Geschenke waren zwei zusätzliche Schlafzimmer, neue Kochöfen und Fitnessgeräte.

Forschung im Weltraum

Die ISS ist also gut ausgestattet. Das muss sie auch, denn die wichtigste Aufgabe der Astronauten an Bord der ISS ist das Forschen. Zum einen sollen sie mehr über die Schwerelosigkeit herausfinden und wie sie sich auf den Menschen auswirkt. Die Forscher hoffen zum anderen, dass sie durch die ISS mehr darüber erfahren, wie das Universum entstanden ist und wie es sich entwickeln wird.

zur Voll Angesagt-Startseite
Rakete startet in den Weltraum zur ISS
2 von 3
Vorherige Seite
Vorherige Seite
Nächste Seite
Mit bloßem Auge sichtbar
FINDME