tivi Treff
Suche
01.04.2016
Hefegänse und Hefefüchse
ZDFtivi

Knete den Teig so lange, bis am Ende ein glatter Teig ohne Klümpchen in deiner Schüssel liegt.

Wenn du das geschafft hast, dann machst du erst mal Pause. Der Hefeteig muss jetzt mindestens eine halbe Stunde ruhen.

Der Teig wächst

Der Teig geht in der Zwischenzeit auf. Nach einer halben Stunde ist er doppelt so groß wie davor.

Jetzt kannst du den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ausrollen und deine Schablonen kommen zum Einsatz.

Lege sie auf den ausgerollten Teig und fahre vorsichtig mit einem Messer drum herum. Bitte dafür vielleicht einfach deine Eltern um Hilfe.

zur Selbermachen-Startseite
Hefegans-Schablone
PDF zum Ausdrucken
Acrobat
Aa Hintergrund Pflanzen
2 von 3
Vorherige Seite
Vorherige Seite
Nächste Seite
und so geht´s weiter ...