tivi Treff
Suche
01.07.2016
Kitzel-Attacke!
ZDFtivi

Wenn uns jemand an bestimmten Körperstellen wie etwa den Fußsohlen berührt, reagieren wir reflexartig mit Lachen, Zucken oder Schreien – wir werden gekitzelt! Aber selbst der Kitzeligste von euch wird eines nicht schaffen: Sich selbst zu kitzeln.

Mädchen versucht sich mit Feder zu kitzeln; Bild von imago Bild von imago

Warum kann man sich nicht selbst kitzeln?

Wenn wir unsere Hand zur nackten Fußsohle führen, um uns selbst zu kitzeln, ist das Gehirn vorgewarnt. Es weiß "Achtung, gleich kommt die Hand und berührt den Fuß“. Das Gehirn stellt sich auf die Berührung ein und schwächt die Signale ab, die normalerweise von der Sohle aus "Hilfe, es kitzelt“ senden würden.

Die eigene Hand stellt für das Gehirn keine Bedrohung dar. Viel wichtiger sind Signale, die von außen kommen und uns gefährlich werden können – so wie die Hand eines anderen. Hier signalisiert der Körper mit seiner Reaktion "Achtung: Angriff!“.

zur pur+ Startseite-Startseite
Mutter kitzelt ihre Tochter; Bild von imago