tivi Treff
Suche
10.07.2015
Tipps: Ärger und Wut vermeiden
ZDFtivi

Auch wenn Ärger und Wut dazugehören, kann man sie manchmal auch von vorneherein vermeiden.

Ganz wichtig ist, wie wir miteinander reden!

TIPP: Nachfragen

Fragt nach, warum etwas so ist, wie es ist. "Warum hast du mich "Idiot" genannt?", "Warum dürfen wir heute nicht ins Schwimmbad?". Wichtig: Wenn euer Gegenüber antwortet, hört auch genau zu! Nicht nur eure Frage sondern auch die Antwort ist wichtig.

TIPP: Ich-Formulierungen

Beginnt eure Sätze mit "Ich" und erklärt, wie ihr euch persönlich fühlt und warum das so ist. "Ich bin wütend, weil du dich nicht an unsere Verabredung gehalten hast und ich jetzt nicht ins Schwimmbad kann." Beginnen Sätze mit "Du", klingen sie meist wie eine Beschuldigung, daher ...

zur pur+-Startseite
!!!Achtung!!!

Alle diese Tipps gelten nicht nur für Kinder, sondern genauso für Erwachsene!
Jugendliche im Streit
1 von 3
Nächste Seite
weitere Tipps