tivi Treff
Suche
12.07.2017
Mehr Schüler als gedacht
ZDFtivi

Im Jahr 2025 soll es viel mehr Schüler geben als gedacht. Das könnte zum Problem werden.

Volles Klassenzimmer; Bild von dpa Wird es bald zu voll in den Klassenzimmern?
Bild von dpa

Bildungsforscher haben eine Studie veröffentlicht. Darin schätzen sie, dass es im Jahr 2025 in Deutschland rund eine Million Schüler mehr geben wird als angenommen. Deshalb könnte es bald zu wenige Schulen und Lehrer geben.

Müssen Politiker umplanen?

Bisher planen Bildungspolitiker in Deutschland mit sinkenden Schülerzahlen. Sie rechnen also nicht damit, dass es mehr Schulen und Lehrer geben muss. Forscher sind anderer Meinung. Sie warnen: In einigen Jahren gibt es zu wenig Lehrer und Schulgebäude. Die Folge wären ein Platzproblem in Schulen und Ausfall von Schulstunden, weil Lehrer zum unterrichten fehlen würden. Deshalb fordern die Wissenschaftler, dass die Politiker so schnell wie möglich umplanen.

zur logo!-Startseite
Themenseite: Schule und Bildung; Bild von dpa
Erfahrt mehr rund um Schule auf der Themenseite.
logo!-Quiz: Schule; Bild von dpa
Testet euer Wissen! Wisst ihr über Schule Bescheid?
FINDME