tivi Treff
Suche
16.02.2017
Neues Gesetz gegen Kinderehen
ZDFtivi

Nach monatelangem Streit hat sich die Regierung auf ein Gesetz gegen Kinderehen geeinigt. Noch in dieser Woche will Justizminister Heiko Maas das Gesetz auf den Weg bringen.

Koalition will Kinderehen verbieten; Bild von ap Nicht alle Ehen werden freiwillig geschlossen.
Bild von ap

Künftig sollen Paare, die heiraten wollen, in Deutschland mindestens 18 Jahre alt sein. Da soll es nun keine Ausnahmen mehr geben. Für Ehen, die schon geschlossen sind, soll gelten: Alle Ehen von Personen unter 16 Jahren gelten in Zukunft in Deutschland nicht mehr und werden für ungültig erklärt. Das gilt auch, wenn die Paare im Ausland geheiratet haben.

Gibt es Ausnahmen?

Bei Eheleuten, die zwischen 16 und 18 Jahren geheiratet haben, soll es in besonderen Fällen Ausnahmen geben. Dann soll überprüft werden, ob das Paar bereits Kinder hat, wie glücklich die Personen sind und ob sie die Heirat damals wirklich wollten. Warum Kinderehen überhaupt in Deutschland ein Thema sind, erfahrt ihr im Video.

zur logo!-Startseite
logo! erklärt das neue Gesetz zu Kinderehen.
Wirbel um Kinderehen in Deutschland
FINDME