tivi Treff
Suche
14.04.2016
EU-Länder einigen sich mit der Türkei
ZDFtivi

Der gemeinsame Plan der EU und der Türkei soll dazu führen, dass weniger Flüchtlinge in die Europäische Union (EU) kommen.

Türkeis ehemaliger Ministerpräsident Davutoğlu in Brüssel; Bild von dpa Türkeis ehemaliger Ministerpräsident Davutoğlu in Brüssel
Bild von dpa

Viele Politiker und Staatschefs in der EU sind der Meinung, dass weniger Flüchtlinge in die EU kommen sollen. Politiker aus allen EU-Ländern haben sich deshalb auf einen gemeinsamen Plan geeinigt. In dem Plan spielt die Türkei eine wichtige Rolle.

Türkei stellt Forderungen

Die Türkei liegt zwischen der EU und Syrien. Viele Menschen aus Syrien und anderen Ländern flüchten erst in die Türkei. Von dort machen sich viele auf den Weg in die EU, zum Beispiel mit Booten nach Griechenland. Das will die EU verhindern. Dafür braucht sie die Türkei. Für ihre Hilfe fordert die Türkei aber Gegenleistungen von der EU. Politiker aus der EU und der Türkei haben sich auf einen Plan geeinigt.

zur logo!-Startseite
EU-Präsident über die Verhandlungen.
Deshalb ist die Türkei so wichtig.
1 von 3
Nächste Seite
Darauf haben sie sich geeinigt