tivi Treff
Suche
27.01.2016
Diskussion nach Silvester-Vorfällen
ZDFtivi
An Silvester gab es in Köln zahlreiche Übergriffe.; Bild von dpa An Silvester gab es in Köln zahlreiche Übergriffe.
Bild von dpa

Es ist jetzt fast einen Monat her, dass es in der Silvesternacht in Köln und mehreren anderen deutschen Städten heftige Vorfälle gab: Gruppen von Männern haben in der Silvesternacht vor allem Frauen bedrängt, ausgeraubt und sexuell belästigt. Inzwischen haben Hunderte Opfer bei der Polizei Anzeige erstattet. Verdächtigt wurden zunächst vor allem Männer aus Nordafrika. Die Polizei hat ungefähr 30 Männer ermittelt, bei denen nun geprüft wird, ob sie an den Taten beteiligt waren.

Viele Frauen fühlen sich unwohl

Nach den Vorfällen in der Silvesternacht wurde immer wieder über Situationen berichtet, in denen Frauen sich belästigt und bedroht gefühlt haben. Frauen zu belästigen und anzugreifen, ist nicht in Ordnung.

zur logo!-Startseite
Was Flüchtlinge über die Vorfälle denken.
Wie werden kriminelle Ausländer bestraft?
1 von 2
Nächste Seite
An Gesetze halten