tivi Treff
Suche
17.07.2017
Präsidentenwahl in Indien
ZDFtivi

In Indien wird am Montag ein neuer Staatspräsident gewählt.

Präsidentschaftskandidat: Ram Nath Kovind; Bild von reuters Präsidentschaftskandidat: Ram Nath Kovind hat wohl größere Chancen.
Bild von reuters

Der Präsident von Indien wird nicht vom Volk gewählt, sondern von den ungefähr 5.000 Abgeordneten, die in den verschiedenen Parlamenten des Landes sitzen. Es stehen zwei Kandidaten zur Wahl: Der 71-jährige Ram Nath Kovind und die 72-jährige Meira Kumar (siehe Fotos). Wer von den beiden neuer Präsident oder neue Präsidentin von Indien wird, steht wahrscheinlich erst am Donnerstag fest, wenn alle Stimmen ausgezählt sind.

Aus der untersten Gesellschaftsschicht

In Indien gibt es ein Kastensystem. Dies regelt die Stellung einer Person innerhalb der Gesellschaft. Beide Kandidaten stammen aus der untersten Schicht der Gesellschaft. Diese Menschen wurden früher "die Unberührbaren" genannt. Heute werden sie "Dalits" genannt. In der Geschichte Indiens war erst einmal ein Dalit Präsident des Landes.

zur logo!-Startseite
Meira Kumar; Bild von reuters
Kastensystem in Indien; Bild von ap
Es regelt in Indien die Stellung innerhalb der Gesellschaft.
1 von 2
Nächste Seite
Video: Länderporträt Indien
FINDME