tivi Treff
Suche
20.06.2017
Schwere Waldbrände in Portugal
ZDFtivi

Die Feuerwehr kommt nur langsam gegen die Waldbrände an. Umweltschützer sagen, Politiker hätten Schuld an den Bränden.

Autos und Häuser sind ausgebrannt.; Bild von reuters Das Feuer hat viel zerstört.
Bild von reuters

Es sind die schwersten Waldbrände seit mehr als 50 Jahren, die seit Samstag in Portugal toben. Einige Brände konnte die Feuerwehr bereits unter Kontrolle bringen, andere wüten noch immer weiter. Auslöser war wohl ein Blitzeinschlag in einen Baum. Da bei dem Gewitter kein Regen runterkam und durch große Hitze Holz und Laub sehr trocken waren, breiteten sich die Flammen schnell aus. Mehr als 60 Menschen sind durch das Feuer gestorben, viele wurden verletzt. Hunderte Menschen wurden in Notunterkünfte gebracht, weil die Flammen ihre Häuser zerstört haben.

Umweltschützer sagen, dass auch Politiker Schuld an dem Feuer haben. Sie hätten zu wenig getan, um Waldbrände zu verhindern. Stattdessen hätten sie sogar riesige Eukalyptusfelder in dem Gebiet erlaubt, obwohl diese Pflanzen besonders leicht zu brennen anfangen.

zur logo!-Startseite
Landkarte Portugal
Schaut nach, wo Lissabon in Portugal liegt.
Länderportrait: Portugal
Wollt ihr mehr über das Land erfahren? Dann klickt hier.
FINDME