tivi Treff
Suche
12.04.2014
Schweinegrippe - was ist das?
ZDFtivi
Schweinestall wird besonders gereinigt; Bild von ap
Schweinestall wird desinfiziert.
Bild von ap
Schweinegrippe - das klingt erstmal nach einer Tierkrankheit. Zuerst war sie das auch. Aber das Virus, also der Erreger, der die Schweinegrippe auslöst, hat sich verändert.

Von Mensch zu Mensch

Durch den veränderten Erreger können sich auch Menschen bei kranken Schweinen anstecken. Und nicht nur das: Menschen können das Schweinegrippe-Virus auch an andere Menschen weitergeben - zum Beispiel, wenn einer einen anderen anhustet. Die Schweinegrippe fühlt sich für die Kranken so ähnlich an wie eine normale Grippe und ist auch nicht gefährlicher. Wer sich angesteckt hat, bekommt meist Fieber, Gliederschmerzen und Husten. Dazu können auch Übelkeit und Durchfall kommen. Experten sagen zu dem Schweinegrippe-Virus auch H1N1.

zur logo!-Startseite
Gesundheitsexperten in Mexiko
Untersuchung im Labor
FINDME