tivi Treff
Suche
29.02.2016
Schaltjahr
ZDFtivi

Ein Jahr hat auf dem Kalender 365 Tage. Doch alle vier Jahre gibt es einen zusätzlichen Tag im Kalender – den 29. Februar. Diese Jahre nennt man auch Schaltjahre, weil der 29. Februar zusätzlich "geschaltet", also eingefügt wird.

Die Erde; Bild von dpaWarum gibt es die Schaltjahre?

Ein Jahr ist die Zeit, die die Erde braucht, um einmal um die Sonne zu kreisen. Ganz genau sind es 365 Tage, 5 Stunden, 55 Minuten und 12 Sekunden. Jedes Jahr ist also 365 ¼ Tage lang. In vier Jahren sammelt sich so ein zusätzlicher Tag an. Der darf natürlich nicht verloren gehen. Und deshalb gibt es alle vier Jahre den 29. Februar als zusätzlichen Tag. Besonders aufregend sind die Schaltjahre übrigens für alle, die am 29. Februar geboren sind. Sie können nämlich nur alle vier Jahre an ihrem eigentlichen Geburtstag feiern.

zur logo!-Startseite
Kalenderblatt vom 29. Februar