tivi Treff
Suche
14.06.2017
Ramadan: Fastenzeit für gläubige Muslime
ZDFtivi

Für gläubige Muslime weltweit ist gerade ein ganz besonderer Monat: die Fastenzeit Ramadan.

Einmal im Jahr sollen gläubige Muslime einen Monat lang vom Morgengrauen bis zum Sonnenuntergang fasten, also nichts essen und trinken. Auf der ganzen Welt gibt es mehr als eine Milliarde Muslime. Ihre Religion ist der Islam.

Koran; Bild von reuters
Koran
Bild von reuters
Essen nach Sonnenuntergang

Muslime glauben an den Propheten Mohammed und an Allah - das ist das arabische Wort für Gott.
Im Koran, dem heiligen Buch der Muslime, steht, dass jeder Muslim den Ramadan mit all seinen Regeln einhalten soll - bis auf Kinder, schwangere Frauen sowie alte und kranke Menschen. Gläubige Muslime sind der Überzeugung, dass Allah vor allem dann mit ihnen zufrieden ist, wenn sie alle Ramadan-Regeln genau befolgen.

 

zur logo!-Startseite
Mehr über den Islam
Hier findet ihr mehr Informationen über den Islam.
Baran fastet während des Ramadan.
1 von 3
Nächste Seite
An Allah denken
FINDME