tivi Treff
Suche
18.07.2017
Was ist eine Koalition?
ZDFtivi
Wenn eine Partei in Deutschland allein regieren will, braucht sie die Mehrheit im Bundestag. Das ist die wichtigste Versammlung von Politikern in Deutschland. Jede Partei möchte möglichst viele Politiker dorthin schicken. Es kommt nur selten vor, dass bei einer Wahl eine einzige Partei die Mehrheit hat. Deshalb müssen sich zwei oder mehrere Parteien zusammentun. Haben sie zusammen die Mehrheit, können sie regieren. Dazu bilden die Parteien eine Koalition.

Koalitionsvertrag wird unterschrieben; Bild von dpa
Koalitionsvertrag wird unterschrieben.
Bild von dpa
Parteien werden Partner

Die Politiker der Parteien, die eine Koalition bilden wollen, setzen sich nach einer Wahl zusammen. Sie besprechen, welche gemeinsamen Ziele sie haben und wie sie diese Ziele erreichen wollen. Diese Gespräche nennt man Koalitionsverhandlungen. Die Ergebnisse halten die Parteien in einem Koalitionsvertrag fest.

 

zur logo!-Startseite
Wenn sich Parteien zusammenschließen.
Hände blättern im Koalitionsvertrag; Bild von dpa
1 von 2
Nächste Seite
Kleine und große Parteien
FINDME