tivi Treff
Suche
02.09.2015
Puppeneier
ZDFtivi

Jetzt die Zwiebeln und die Champignons putzen und klein hacken. Ein paar größere Stücke der Champignons kannst du für die Haare der Eier aufheben.

Rote Mützen und braune Haare

Aus den geputzten Paprikas schneidest du sechs größere und sechs kleinere Stücke ab. Sie sind für die Mützen und Lippen der Gesichter. Den Rest hackst du genauso klein, wie die Pilze. Auch der Kochschinken muss dann noch klein gemacht werden.

Alle Zutaten, außer den halben Eiern, werden nun in einer Pfanne kurz mit Butter angebraten. Dazu lässt du dir am besten von deinen Eltern helfen. Danach alles in eine Schüssel und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun die Masse ganz vorsichtig in die halbierten Eier füllen. Aber Achtung! Die Eier zerreißen leicht!

zur Löwenzahn-Startseite
Eipuppe
2 von 3
Vorherige Seite
Vorherige Seite
Nächste Seite
noch ein bisschen Geduld ...