tivi Treff
Suche
23.10.2016
Gewitter-Regeln
ZDFtivi

Blitze; Bild von ZDF
Bild von ZDF
Herauszufinden, wie weit du vom Gewitter entfernt bist, ist gar nicht schwer.
Sobald der Blitz den Himmel erleuchtet, fängst du an, die Sekunden zu zählen. Solange, bis es donnert. Die Sekunden zählst du am einfachsten, in dem du bei der Zahl 21 beginnst. 21, 22, 23 – das sind drei Sekunden.

Um die tatsächliche Entfernung des Gewitters zu bestimmen, musst du die Anzahl der Sekunden durch drei teilen: Drei Sekunden bedeuten also einen Kilometer. Sechs Sekunden bedeuten somit zwei Kilometer und neun Sekunden, drei Kilometer.


Unterschiedlich schnell: Licht und Schall
Dass der Blitz dem Donner immer vorauseilt, liegt daran, dass Licht schneller ist als Schall. Was im Himmel gleichzeitig geschieht, kommt bei uns mit gewissem Abstand an.

Wenn du zwischen Blitz und Donner weniger als zehn Sekunden zählst, ist das Gewitter so nah, dass ein Blitz in unmittelbarer Nähe einschlagen kann. Spätestens dann solltest du dich in Sicherheit bringen.

zur Löwenzahn-Startseite
Blitz über New York