tivi Treff
Suche
23.11.2016
Schlaf-Wandeln
ZDFtivi

schlafendes KindBist du schon einmal morgens aufgewacht
und lagst verkehrtherum in deinem Bett? 
Oder hattest du dir in der Nacht einen Pullover angezogen und deinen Schulranzen ins Bett geholt?

Vielleicht bist du aber auch aufgestanden und durch das Haus gewandert, ohne dich am nächsten Morgen daran erinnern zu können?

Solche unbewussten Unternehmungen in
der Nacht nennt man Schlafwandeln.

Bei einigen Menschen sind die nächtlichen Ausflüge gar nicht selten, besonders bei Kindern zwischen fünf und
zwölf Jahren.

zur Löwenzahn-Startseite
Schlafpass zum Ausdrucken
Zum Ausdrucken und Mitnehmen.
Bildergalerie: Schlafende Tiere; Bild von ap
Schlafende Tiere
1 von 2
Nächste Seite
Ist Schlaf-Wandeln gefährlich?