tivi Treff
Suche
15.03.2017
Hundekekse selber backen!
ZDFtivi

Die Kekse kommen jetzt auf ein Backblech mit Backpapier und schon geht es in den Ofen. Bei 225 Grad Ofentemperatur brauchen die kleinen Leckerbissen ungefähr 15 Minuten. Fertig!

Damit sich dein Hund beim Naschen nicht verbrennt und die Kekse schön hart werden, lass sie einfach noch eine Weile auskühlen.

Ein Tipp: Anstatt der Karotten kannst du auch Erbsen oder Mais prima verwenden, je nach dem, was deinem vierbeinigen Freund am besten schmeckt!

zur Löwenzahn-Startseite
Keks
3 von 3
Vorherige Seite
Vorherige Seite
FINDME