tivi Treff
Suche
03.08.2016
Selbstgemachter Jogurt
ZDFtivi

Wenn die Milch 95 Grad warm ist, die Milch wieder abkühlen lassen. Verrühre anschließend den Jogurt mit dem Schneebesen in der warmen Milch. Nun alles in Schälchen oder kleine Gläser füllen. Die Gläser sollten sauber gespült sein, weil sonst noch fremde Bakterien in den Jogurt kommen, und dann klappt es vielleicht nicht. Deckel auf’s Gefäß oder, wenn ein passender Deckel fehlt, das Gefäß einfach mit Folie und einem Gummiband verschließen.

Die Gefäße mit der Jogurtkultur an einen ruhigen, nicht zu kühlen Ort stellen. Jetzt dauert es ein paar Stunden, bis der Jogurt fertig ist. Je wärmer der Jogurt steht, desto schneller geht es.

 

Mit Haferflocken, Müsli oder eingemachten Früchten schmeckt der selbstgemachte Jogurt ganz besonders gut.

Guten Appetit!

 

zur Löwenzahn-Startseite
Joghurt
2 von 2
Vorherige Seite
Vorherige Seite