tivi Treff
Suche
04.10.2004
Drucken Weitersagen
Flugdrache
tivi

So wird’s gemacht
  1. Zeichne dir mit Bleistift und Lineal auf das Tonpapier folgende Hilfslinien ein:

(Abbildung 1)
  1. Falte das Tonpapier entlang der durchgezogenen Linien, so dass ein Mittelteil mit zwei Seitenteilen entsteht.
  2. Schneide von den Seitenteilen je ein großes und ein kleines Dreieck entlang der gestrichelten Linien ab. Aber nicht wegwerfen – du brauchst die Dreiecke noch!
  3. Die entstandenen, äußeren Spitzen der Seitenteile verstärkst du nun mit Tesafilm und bohrst anschließend kleine Löcher hindurch. Vielleicht hilft dir dabei auch ein Erwachsener.
  4. Schneide dir von dem starken Zwirn zwei 50 cm lange Stücke ab, fädele sie durch die Löcher und knote sie darin fest. Die freien Enden führst du zusammen und verknotest sie mit dem kleinen Ring. Daran befestigst du später die lange Drachenschnur.
  5. Jetzt kommen die abgeschnittenen Dreiecke zum Zug: Klappe die Seitenteile nach innen und befestige die beiden größeren Dreiecke mit Tesa als Rückenflossen am Falz, wie du es auf der Abbildung siehst. Die kleinen Dreiecke klebst du mit Tesafilm an den unteren Rand des Drachens, sie sind nachher die Schwanzflossen.
Vorherige Seite  Vorherige Seite 2 von 3 Nächste Seite  Nächste Seite