tivi Treff
Suche
03.08.2016
Feder-Windmühle
ZDFtivi

Und so geht's:
Feder-WindradSchneide einen der beiden Korken in drei dicke Scheiben. Das erste Korkstück spießt du auf den Nagel und schiebst eine Perle hinterher. Beim zweiten Korkstück muss du durch Hin- und Herdrehen das Loch etwas größer machen.

Nach der nächsten Perle kommt das dritte Korkstück auf die Nadel und zum Abschluss wieder eine Perle.

Anschließend bohrst du in das mittlere Korkstück mit der Bohr-Ahle des Taschenmessers oder einem anderen spitzen Messer rundherum vier Löcher. Jetzt kannst du die Federn hineinstecken - am besten etwas schräg, damit sich der Wind gut darin verfangen kann.

zur Löwenzahn-Startseite
Wolken
2 von 3
Vorherige Seite
Vorherige Seite
Nächste Seite
Nächste Seite